Lust auf Weidengeflecht?

Über mich

2002 gründete ich meine Gemeinsame Gartengestaltung. Seit dem gestalte ich ganz individuell mit den Kunden zusammen ihre Gärten. Über den Weg des gelernten Gärtners, eines Gartenbau Studiums in Osnabrück, langjähriges Arbeiten im Garten und Landschaftsbau in Stuhr, sowie über meine Selbstständigkeit bin ich an das Weidenflechten gelangt.

Wer sich mit Weide auf die Reise begibt, wandert auf dem Pfad eines alten traditionellen Handwerks. Dabei sind der Kreativität und der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Weidenflechtwerke sind in jeglicher Form eine Bereicherung für den Garten. Das natürliche Material läßt sich gestalterisch in Form bringen, zum Beispiel in Beeteinfassungen, Flechtelementen, Hochbeeten oder in Lebendzäunen. Außerdem können abstrakte Elemente entstehen, die als Gartendeko sehr interessant wirken.

Nützliches für Haus und Garten kann hergestellt werden. Ich nehme Sie gerne mit auf diese Reise und zeige Ihnen in meinen Weidenflechtkursen, wie aus Weide und anderen Gartengehölzen nützliche Körbe entstehen. Gebräuchliche Objekte für den Garten, sei es als kleine Windspiele, Sichtschutz, Rankgerüste, Windlichter, Vogelhäuser usw. runden das Angebot ab.

Lassen Sie sich von den Bildern inspirieren: